Gladbecker Geiseldrama

Medien und Justiz schüren erneut kollektives Unwohlsein. Soll einstiger Täter bald freikommen? Degowski-Anwältin und AkS-Vorstandsfrau Lisa Grüter dazu differenziert in Spiegel-Online weiter lesen ...

Die zuständige Kammer des Landgerichts Arnsberg hat heute, 14.08.2013 entschieden: eine kurzfristige Entlassung für den Geiselnehmer von Gladbeck wird es nicht geben, wohl aber Entlassungsvorbereitungen im Rahmen von zwei bis drei Jahren. Wollen Sie mehr erfahren? Klicken Sie hier ...