Verlegung in ein anderes Bundesland erreicht!

Ein erfreulicher Brief aus einer JVA in Baden-Württenberg

Ein erfreulicher Brief aus einer JVA in Baden Württemberg hat uns erreicht:

Sehr geehrter Herr Petersen (Mitarbeiter),

als Mitglied des AkS teile ich Ihnen mit, dass sich meine Adresse geändert hat. Künftige Informationen bitte ich an die o.g. Adresse zu schicken und teile u. a. bezüglich der Abweichung des Vollstreckungsplans mit, dass aufgrund Ihrer Infos meine Verlegung von F. nach W.(Hessen) befürwortet wurde. Dies u. a. auch von beiden JVMs, StA und Wiesbaden. Danke für Ihre Unterstützung und wenn es neue Infos im Strafvollzugsbereich gibt, bitte ich um Zusendung. Dank im voraus,

mit freundlichen Grüßen

Wer uns das schreibt, ist nun in eine JVA nahe seiner Familie verlegt worden, nach seinen verständlichen Wünschen und im Ziel zukünftig besserer Wiedereingliederungsmöglichkeiten. Wir hoffen auf eine großzügig ausgelegte Besuchszeitregelung!